• PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC

Wenn Engel reisen…

…schein die Sonne! Nachdem wir schon im letzten Jahr beim Zoobesuch super Wetter hatten, konnten wir es kaum glauben, dass auch unser Besuch im Maxipark bei schönstem Sonnenschein und besten Temperaturen stattfand. So war auch die Stimmung bei allen Kindern und Erwachsenen super. Im Maxipark erkundeten wir zunächst in Gruppen den Glaselefanten, die vielen Spielplätze und das Schmetterlingshaus mit seinen farbenprächtigen Bewohnern. Das war ein ganz schönes Geflatter. Anschließend trafen wir uns alle am Wasserspielplatz, wo wir uns bei dem Wetter gut abkühlen konnten. Bei diesem Wetter hätten hier alle noch einige Stunden mehr verbringen können und so waren auch alle traurig, als wir um 13.15 Uhr unseren Heimweg antreten mussten.