• PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC
  • PIC

Elternabend zum Thema „Mein Körper gehört mir“

Zum Elternabend anlässlich des im Oktober und November stattfindenden Präventionsprogrammes „Mein Körper gehört mir“ sind am Mittwoch, den 10. Oktober 2018, viele Eltern ins Forum unserer Schule gekommen.

Zwei Theaterspieler der „Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück“ führten den Eltern in einem Schnelldurchlauf die verschiedenen Theaterstücke zum Thema „Sexuellen Missbrauch“ auf, die auch die Kinder in den drei Modulen im Oktober und November sehen werden. Hierzu schlüpften die Eltern in die Rolle der Klasse 3a und schon konnte das interaktive Theater beginnen.

Einen großen Dank richtete Herr Seliger an die Sparkasse Münsterland Ost, die unter anderem auch dieses Projekt schon seit vielen Jahren finanziell in nicht selbstverständlicher Weise unterstützt.

Wir hoffen, mit diesem Projekt unsere Schülerinnen und Schüler stark zu machen und sexuellem Missbrauch präventiv entgegen zu wirken.